Vorteile von ERP

ERP Systeme können enorme Vorteile liefern für Betriebe, die im Produktionssektor aktiv sind. Der Hintergrund des Betriebs spielt eine entscheidende Rolle, was für ein Gewinn mit dem System erbracht werden kann.

Es ist beispielsweise möglich mit einem ERP System Daten zu sammeln und analysieren, um die Kapazitätsplanung innerhalb eines Produktionsprozesses zu verbessern. Obwohl es natürlich für alle Betriebe gut ist ihre Werkböden effizient zu gebrauchen, Sie können sich wahrscheinlich vorstellen das raffinierte Master Production Schedules (MPS), wo Prognosen zukünftiger Nachfrage und Produktion genau verbunden werden, besonders wichtig sind für Unternehmen, die an die Grenzen ihrer Kapazität laufen. Die betriebsspezifischen Anpassungen und Vorteile von ERP innerhalb der Fertigungsindustrie werden in anderen Artikeln auf dieser Seite ausführlich behandelt. Vorübergehend konzentrieren wir uns auf Vorteile die mit ERP möglich sind für alle Hersteller.

Einmaliges Einführen, mehrere Vorteile

Eine ERP Software ist ein „übergreifendes“ System mit verschiedenen Modulen für bspw. Human Resource Management (HRM), Materials Requirement Planning (MRP I), Supply Chain Management (SCM), Einkauf und Verkauf. Weil all diese Subsysteme innerhalb des „betriebsweiten“ ERP Systems verwaltet werden, bedeutet dies dass alle Daten, die eingegeben werden, direkt in eine zentrale Datenbank gespeichert werden. Dieser Vorteil hört sich vielleicht zu Anfang nicht so beeindruckend an, aber das ist er sicher. Einmalige Einführung von Daten spart Zeit für die Arbeitnehmer, die sie vielleicht produktiver gestalten könnten. Von Verkauf, nach Einkauf, nach Produktion: Jedes mal müssten Daten wieder aufgenommen werden, wenn die Module als lose, selbständige Systeme nebeneinander stehen würden.

Ein zweiter Vorteil von der einmaligen Einfuhr, ist dass die Daten zuverlässiger sind, weil weniger Spielraum für menschliche Fehler existiert. Bei jeder administrativen Handlung wird die Wahrscheinlichkeit von verkehrten Eingaben größer. Beim Gebrauch von Daten aus einer zentralen Datenbank ist sich jeder sicher, dass mit den gleichen Daten gearbeitet wird.

Der letzte Vorteil ist das immer wenn Daten im ERP System gebraucht werden, die Daten direkt für jeden sichtbar sind, die Berechtigungen dafür haben. Die Daten über verschiedene Betriebsprozesse können relativ einfach miteinander verbunden werden. Beispielsweise der Zusammenhang zwischen einer Bestellung und dem benötigtem Personal wird sofort ersichtlich.

×

ERP informatiepakket aanvragen

Anfordern