6 Populäre Missverstände über ERP

ERP sorgt für mehr und komplexere Abläufe

Wenn Sie ein ERP System implementieren werden, müssen Sie sich auf eine große Transformation von Ihrem Betrieb vorbereiten. Mitarbeiter müssen geschult werden in einer neuen Weise zu arbeiten. ERP sollte sicherlich auch nicht nur als „Projekt“ angesehen werden; es wird die Werkweise von Ihrem Unternehmen stark durch rütteln.

Wenn die Implementierung vom ERP gut gelaufen ist und die Mitarbeiter ausreichend informiert und geschult wurden, dann werden sich die Prozesse in einem Betrieb stark vereinfachen. Es ist ein Missverständnis, dass alle Benutzer vom ERP Kenntnisse und Affinität mit der IT haben müssen.

ERP ist vor allem für große Betriebe

Es ist nicht wahr das ERP allein geeignet ist für große Betriebe. Obwohl die Implementierung von ERP fast immer eine beachtliche Investition von Geld und Zeit erfordert, ist der ERP Markt so diversifiziert, dass gute Lösungen für nahezu jeden großen Betrieb zu finden sind. So haben SAP und Odoo ERP Lösungen ab einem Benutzer.

Die Wahl für ein ERP System wird vom Management beschlossen

Ein ERP ist ein übergreifendes System was durchgehend im Betrieb gebraucht werden muss. Darum ist es falsch zu denken, dass die Wahl ausschließend eine Angelegenheit vom Management ist. Das Einbeziehen von allen Abteilungen und allen Organisationsebenen ist ausschlaggebend für den erfolgreichen Gebrauch von ERP. Sie können sich vorstellen, dass wenn eine Lösung nicht Benutzerfreundlich genug ist für Lagermitarbeiter, dass das Durchgeben von Daten nicht vollständig oder korrekt durchgeführt wird. Das untergräbt den Effekt von der ERP Lösung enorm. Sorge also dafür, dass eine große Unterstützung für das ERP System vorliegt und nehme die Wünsche und Beschwerden aus allen Ebenen der Organisation ernst.

ERP Cloud Lösungen unterstützen alle Basisfunktionen

Es gibt Cloud Lösungen für ERP Systeme die sehr ausgebreitet sind und sich hervorragend in die Betriebsführung anschließen. Von SCM bis CRM und MRP: Heutzutage können Cloud Lösungen selbst so ausgebreitet und komplex sein wie „on premise“ ERP Systeme. Cloud Lösungen haben außerdem viele Vorteile, wie zum Beispiel eine niedrigere Anfangsinvestition für das System.

Ein ERP System in der Cloud kann nicht angepasst werden

Dies ist ein hartnäckiger Mythos. ERP Systeme in der Cloud können tatsächlich an bestimmte Anforderungen von Kunden angepasst werden. Eine alles in einem ERP Lösung ist selten ausreichend, es ist immer ein Maß an Spezifikation nötig. Lieferanten von Cloud ERP Lösungen wissen dies durchaus auch und bieten, so wie andere Anbieter, oft ausgiebige Möglichkeiten, um die Lösung gut zum Betrieb anzupassen.

Es ist besser keine gehostete ERP Lösung zu verwenden, weil bei einer Internetstörung nicht mehr weitergearbeitet werden kann.

Es ist vielleicht nicht ganz ehrlich, dies als „Missverstand“ zu klassifizieren. Es ist nämlich teilweise wahr: Vor dem Betrieben einer gehosteten ERP Lösung haben Sie eine stabile Internetverbindung nötig. Obwohl bei einem on-premise ERP System einfach durchgearbeitet werden kann bei einer Internetstörung, ist es wichtig zu beachten wie wichtig das Internet ist für den täglichen Verlauf von Ihrem Geschäft. Viele Betriebe können sowieso kaum mehr weiterarbeiten, wenn eine Internetstörung auftritt. Auch mit einem on-premise System liegen die Arbeitsprozesse dann still. Glücklicherweise sind in den Niederlanden, die Verbindungen im Allgemeinen sehr zuverlässig und diese kommen relativ wenig vor.

×

ERP informatiepakket aanvragen

Anfordern