EDI oder B2B portal

Für das korrekte Arbeiten eines Produktionsunternehmens ist die Kommunikation zwischen Handelspartnern von kritischer Bedeutung. Lieferanten, Großhändler von spezifischen Komponenten, Hersteller von Komponenten und Kunden; Produktionsfirmen sind einfach nur ein Glied in einer langen Kette.

Bei so vielen Gliedern fangen Unternehmen oft an über Automation nachzudenken, wegen der riesigen Menge an Kommunikation. Unternehmen versuchen effizienter zu sein und versuchen die Anzahl von menschlichen Fehlern zu reduzieren. Diese Automatisierungsfragen sind aber nicht einfach; der Hintergrund der Unternehmen und die Methoden der Kommunikation sind sehr wichtig. In diesem Bericht werden wir die Wahl für EDI und B2B Portalen diskutieren.

Wann Sie ein EDI wählen sollten

EDI ist, wie vorher auf dieser Webseite angedeutet, Kommunikation zwischen Computern. So wie jeder weiß können Computer viel schneller und sicherer agieren als Menschen. Aber, Computer haben auch ihre Schwachpunkte. Zum Beispiel können sie nicht erkennen, wenn ein Kunde eine spezifische Produktspezifikation vorgibt. Für diesen „kreativen Teil“ ist menschliche Kommunikation zwischen Handelspartnern wichtig. Ein Unternehmen wählt ein EDI, wenn:

  • Ein wichtiger Handelspartner fordert dies von Ihnen.
  • Die Unternehmensdokumente, wie Bestellungen, werden nicht oft geändert.
  • Sie haben einen berechenbaren, normalen Fluss an Bestellungen.

In dieser Situation ist der Austausch von Dokumenten einfach durch einen Computer zu bewältigen, da nur wenig menschliche Überwachung notwendig ist. Bei sich wiederholenden, normalen Bestellungen kann es nicht nur Zeit sparen, sondern kann auch die Anzahl der Fehler in der Kommunikation reduzieren. Aber, es ist Blödsinn ein EDI zu verwenden, wenn Sie immer sich ändernde Bestellungen erhalten.

Wann Sie ein B2B Portal wählen sollten

Dies wird verwendet wann immer menschlicher Kontakt erwünscht ist. Mehr und mehr Produktionsunternehmen wenden sich an spezifische Wünsche von Kunden, die von der Norm abweichen können. Falls Sie auch viele „individuelle Anpassungen“ anbieten, dann ist EDI nicht sehr hilfreich. Jedoch, für diese Unternehmen gibt es viele Wege, die Kommunikation zu automatisieren: mit sog. B2B Portalen.

Mit B2B Portalen ist es also nicht nur möglich zwischen Partnern zu kommunizieren, sondern es ist auch viel flexibler als EDI. Hier ist es möglich Kommunikation ordentlich durchzuführen bei Produktanpassungen und ändernden Bestellungen. Mit einem B2B Portal können Handelspartner sich einloggen und sofort eine Übersicht über den Bestell- und Belegverlauf sowie den bills of materials [BOMs] erhalten.

×

ERP informatiepakket aanvragen

Anfordern